Freija’s THING?

Herzlich Willkommen auf meinem Thing

Was genau ist das, fragt sich der Eine oder Andere. Nun, Things sind, abgeleitet vom Altnordischen þing, frühgeschichtliche Versammlungen. Sie werden auch als Wiege der Demokratie bezeichnet. Auf dem Thing wurde gewaltfrei versucht, Streitigkeiten und Blutfehden an einem neutralen Ort beizulegen.

Das Thing hatte eine hohe Bedeutung und der Erfolg dieses Systems führte dazu, dass es sich in ganz Nordeuropa ausbreitete. Viele Thing-Plätze erkennt man anhand der Namensbestandteile -ting, -ding, -fing, -thing. (Gulating in Norwegen, Tingwall Shetland, Dingwall in Schottland uva.

Ähnliches Foto

Auf Things wurden auch politische Entscheidungen getroffen, Gesetze erlassen, waren Zentren für Religion, Handel und Tauschgeschäften. In Island – Thingvellir – kann man noch immer die Reste eines solchen Thingplatzes mit seinen Hütten besichtigen.

Das Thing-System ist bis heute präsent – einige Things sind nach wie vor tätig. In Zeiten zunehmender Internationalisierung und Globalisierung dient die Geschichte der Things als Erinnerung an stabile Rechtssysteme und die Bedeutung der gewaltfreien Konfliktlösung.

Und genau das ist die Seele meines Thing:

Es können Idee’n und Gedanken ausgetauscht werden. Ich möchte Alternativen aufzeigen. Weg von Gift & Galle in unseren Lebensmitteln und Kosmetika. Alternativen auch zu Arzneimitteln, die den Organismus mit unerwünschten Wirkungen  krank machen. Dabei helfen, ein glückliches und gesundes Leben zu führen. Wer bereits unter gesundheitlichen Problemen leidet, soll sich hier viele verschiedene Informationen einholen können, um sich selber zu heilen – „zu Gesunden“.

Steine, Kette, Herz, Kordel, Liebe

Lebensfeindliche Quellen werden aufgespürt – Alternativen aufgezeigt. Es geht ausschließlich um Salutogenese. Mit der Pathogenese soll sich die Schulmedizin befassen.

Seid also herzlich willkommen auf meinem Thing.

Ein glückliches Leben mit viel Gesundheit und Freude

Freija

 

 

 

9 Kommentare

  1. Hallo liebe Freija,

    habe grade zufällig den Artikel über Fluorid/ Zahnpasta gelesen.

    Hast du zufällig Alternativen für entsprechende Zahnpasta bzw. was benutzt du selber statt dessen ?

    Liebe Grüße,

    Tanja 😊

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo liebe Tanja, es gibt Fluorid-freie Zahngel’s und Creme’s bei Alnatura oder Kopp-Verlag. Natürlich gibt es noch mehr Anbieter, aber dort kaufe ich ein. Meine Familie schwört auf die selbst gemachte Zahncreme: Oliven- oder Kokosöl mit Heilerde, Japanisches Heilpflanzenöl und etwas Natron oder Himalaya-Steinsalz. Oder Du gehst auf meinen Beitrag von Zahnärztin Dr. Karin Bender-Gonser https://freijasthing.com/2018/03/20/zahnpulver-selber-machen-empfohlen-von-zahnaerztin-dr-karin-bender-gonser/
      Liebe Grüße
      Freija

      Gefällt mir

  2. Liebe Freija, deine Seite gefällt mir. Ich finde es nur schade, dass kein Impressum hinterlegt ist. So weiß man gar nicht, mit wem man es zu tun hat. Bewegst du dich auch beruflich im Bereich Alternative Medizin o.ä.??

    Gefällt mir

    1. Liebe Anja, entschuldige die späte Antwort.
      Und nun zu Deiner Frage. Viele Menschen sind noch immer obrigkeitshörig. Schreibt ein Prof. Dr. Soundso einen Artikel, wird das Geschriebene oftmals für bare Münze genommen. Es wird nicht hinterfragt. Es wird einfach übernommen – ohne jegliche Kontrolle. (Ich rede hier vom Otto-Normalverbraucher, also die Mehrheit der Menschen). Die Hausfrau von nebenan würde vermutlich bei dem gleichen Artikel belächelt werden. Ich meine den Status eines Menschen. Mir persönlich geht es darum, dass die Menschen endlich mal wieder Selbstverantwortung übernehmen, hinterfragen, nicht Alles glauben, eigene Erfahrungen machen und das Leben in die Hand nehmen – mit allen Widrigkeiten.
      Ich komme aus der Gesundheits- und Ernährungsbranche. Aber wie soll Dir das weiterhelfen. Es gibt keine für Alle passende Lösung. Der Mensch bekommt Informationen, gleicht sie mit seinem Bauchgefühl oder seinen derzeitigen Erfahrungen ab und lässt die Finger davon oder probiert es aus. Auf diesem Weg macht er NEUE Erfahrungen. So lernt der kluge Mensch für gewöhnlich. Von wem diese Information stammt, ist letztendlich egal. Nur der Inhalt zählt. Denk nur an die vielen erkauften Studien, welchen Wert haben sie und vor allem für wen??
      Dein Bauchgefühl hat bereits für Dich gesprochen – denn meine Seite, bzw. deren Inhalt gefällt Dir! Es spricht Dich an. Werden die veröffentlichten Artikel nun besser, wenn ich meinen Status preisgebe?
      Sei herzlich gegrüßt
      Freija
      Dazu empfehle ich Dir meinen Artikel passend zum Thema:
      https://freijasthing.com/2018/03/20/kommt-raus-aus-eurem-schneckenhaus-wenn-die-industrie-uns-krank-macht/

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s