Ölziehen für eine bessere Mundgesundheit

Dr. Annette Kerckhoff, BSc Komplementärmedizin und European Master of Health Promotion, Lehrbeauftragte für naturheilkundliche Selbsthilfestrategien, Phytotherapie und Medizingeschichte, ist seit fast zwei Jahrzehnten auf die laienverständliche Vermittlung von Gesundheitswissen und Selbsthilfemaß-nahmen spezialisiert.
Im Video erklärt sie das alte ukrainische Hausmittel „Ölziehen“: Wer morgens auf nüchternen Magen für kurze Zeit Sonnenblumen-Öl (oder ein anderes Öl) durch die Zähne zieht, kann dadurch u.a. einen Beitrag für seine Mundgesundheit leisten.
Das Rezept ist entnommen aus „Hausmittel aus aller Welt“, das im KVC Verlag erschienen ist:
© Carstens-Stiftung : Natur und Medizin, 2017 https://www.carstens-stiftung.de

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s