Echter Lorbeer – innerlich & äußerlich ein heilungsförderndes Blatt

Lorbeer – zur Wundheilung und v.m.

Bei Beschwerden der Atemwege oder bei bakteriellen Entzündungen der Haut kann das Lorbeeröl verwendet werden. Aber auch als Desinfizierung in einem Kühlschrank tötet das Öl die Keime ab. Es handelt sich um eine gut verträgliche Heilpflanze die wundheilend, harntreibend, pilzhemmend, verdauungsfördernd und entkrampfend wirkt. Bekannt ist das getrocknete Lorbeerblatt welches man als Gewürz in jedem Supermarkt erhält und den Speisen einen angenehmen Geschmack verleiht.

Allgemeines

Gattung – Lorbeergewächs (Lauraceae)

Weitere Namen – Wundblatt, Götterstrauch, Nierenblatt, Daphnebusch

Merkmale

Den immergrünen Strauch oder Baum findet man in lichten Wäldern oder Parks. Er kann bis zu 20 Meter Höhe erreichen, die Blätter sind fest und ledrig. Die Blüten haben eine hellgelbe Farbe und die Früchte sind kleine dunkle Beeren mit einem Kern, die in Büscheln wachsen.

Vorkommen

Lorbeer findet man in ganz Europa und Asien. In Deutschland wächst sie sehr häufig in Parkanlagen, da sie auch im Winter seine grünen Blätter behält. Der Boden sollte Kalk- und Nährstoffreich sein.

Geschichte

Asklepios, Gott, Medizin, Antikes Griechenland

In den griechischen Sagen hat Lorbeer eine große Rolle gespielt. So kennt man die Geschichte von Daphne, die sich der Zudringlichkeit von Apollo dadurch entziehen konnte, indem sie sich in einen Lorbeerstrauch verwandelte. Bei den alten Römern wurde den Siegern nach einer Schlacht ein Lorbeerkranz aufgesetzt. Der Gott Asklepios hat dem Lorbeer die Kraft zugeschrieben Tote zum Leben zu erwecken. Ab wann man die Heilkraft entdeckt hat ist nicht überliefert.

Quelle

Unterscheidungs-Merkmale „Edellorbeer & Kirschlorbeer

Echten Lorbeer hat glänzende, typisch eiförmige, bis zu zehn Zentimeter lange Blätter. Der Kirschlorbeer ist an seinem Geruch zu erkennen. Schneidet man ihn oder zerreibt ein Blatt, riecht er nach Bittermandel – aufgrund des hohen Anteils an Blausäure. Die giftigen Samen und Blätter enthalten sogenannte zyanogene Glykoside. Ihr Verzehr löst Übelkeit, Erbrechen und Bauchschmerzen aus.

Quelle

Aus dem Lorbeerblatt gibt es eine Menge mehr Vorteile zu schöpfen als nur in den Topf zu werfen um den Lebensmitteln Geschmack zu geben. Es verlangsamt die Alterung, beruhigt, hilft Bakterien zu bekämpfen, heilt Atemwege und vieles mehr.

Das Lorbeerblatt ist ein wunderbares Heilmittel und viel zu schade um es nur als Nahrungsmittelzusatz zu verwenden. Experten sagen, dass es eine sehr kräftige Pflanze ist, die Alterung verlangsamt, die Stimmung verbessert, den Körper reinigt , Atemprobleme löst und vieles mehr.

Es gibt viele Möglichkeiten das Lorbeerblatt für die Gesundheit anzuwenden:

Es hilft, bei Angst und Müdigkeit

die Kombination der Chemikalien in dem Lorbeerblatt haben eine beruhigende Wirkung auf den Körper und die Psyche. Alles, was Sie tun müssen, ist ein paar Blätter anzuzünden im dem Raum wo Sie sich aufhalten so das Sie den Rauch einatmen können.

Aber es funktioniert nicht vor dem Schlafengehen, weil Sie von brennenden Lorbeergeruch wach werden.

Es vertreibt den Schleim aus der Lunge

Heuschnupfen / hay fever

das Lorbeerblatt besitzt eine Stimulans für die Atemwege und hilft Schleim aus den Lungen zu vertreiben. Der beste Weg ist frisch oder getrocknete Blätter in heißes Wasser zu setzen und den Dampf zu inhalieren – einatmen.

Hilft bei Diabetes

Diabetes block letters in crossword and sugar pile on a spoon

Forschungen haben gezeigt, dass der Verzehr von 3 Gramm pro Tag den Blutzucker bei Menschen mit Diabetes senken kann.

Für eine reibungslose Funktion des Herzens

eine organische Verbindung im Lorbeer stärken die im Herzen befindliche Gefäßwände und hilft schlechtes Cholesterin aus dem Körper zu leiten.

Kuren Gelenkentzündung

mit Lorbeer-Öl den schmerzenden Bereich masieren und die Menge der Lorbeerblätter im Essen erhöhen.

Für Harnwegsinfektionen

Man wants to pee and is holding his bladder.

mit Milch und Getränkepulver mischen. Es ist das alte Rezept zur Lösung dieser Probleme.

Es ist auch sehr gut für die Verdauung

Natürlich hat das Lorbeerblatt seine bisherige Daseinsberechtigung als Geschmacksbringer durch diesen Beitrag absolut nicht verringert, diese zusätzlichen Eigenschaften sollen hiermit einem breiten Publikum unterbreitet werden. Das Kochen mit Lorbeer wird also weiterhin wärmstens empfohlen 🙂

Quelle: earthshrine

Viele Grüße

Freija

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s